Auf ein Neues

Beitragsanzeige

Das war am Freitag, 2. September 2016
Phonokel live!
SONiA – USA
Es ist schon unglaublich, in welche Stimmung man versetzt werden kann, wenn jemand eine Gitarre zur Hand nimmt und sich unterschiedlichste Songs aus dem Herzen reißt. Soviel Leidenschaft und Emotionalität und Authentizität und Spielfreude und Können bekommt ganz selten präsentiert. Bislang bei uns völlig unbekannt hat SONiA genauso viel Fans dazugewonnen, wie Leute im Phonokel waren, denn alle waren von diesem Auftritt absolut begeistert. Besonders erfreulich: auch SONiA hat es bei uns gefallen, und sie hat uns ein Wiedersehen versprochen...


Bitte beachten: kein Klubabend am 15. September 2016!


Freitag, 16. September 2016 - 19:00 Uhr
Talk im Phonokel
Axel Ranisch - Regisseur und Schauspieler
Wir sind im letzten Jahr bei seinem Besuch völlig aus den Nähten geplatzt, soviele interessierten sich für den Symphatieträger der Zorn-Krimis. Und im Verlauf dieses kurzweiligen Abends zeigte sich, dass dies tatsächlich nur ein Bruchstück seines Schaffens ist. Axel hat uns eine Menge über bevorstehende Projekte erzählt und löst nun sein Versprechen ein, wieder bei uns im Phonokel aufzutauchen und euch Rede und Antwort zu stehen. Bitte nur kommen, wenn die Anmeldung bestätigt ist (voll wird's werden...)!


Freitag, 16. September 2016 - 23:00 Uhr
Klubgeburtstag
Gleich im Anschluss an den Talkabend feiern wir in unseren 9. Klubgeburtstag 'rein. Es gibt einen ganz kurzen offiziellen Teil (wir zeichnen die Sommerklanggartenwerker aus) und dann einen viel längeren Feierteil, bei dem ein Faß Freibier, etliche kulinarische Leckerbissen und eine Menge Musik mehrere Rollen spielen werden. Eingeladen sind alle Klubmitglieder und deren Partner (eine Anmeldung wäre schön und bringt platzmäßige Vorteile, ist aber nicht zwingend notwendig).


Donnerstag, 22. September 2016
Klubabend
Plattenfirma gründen (in Nashville), Vinylpresswerk kaufen (in Detroit), Platten abspielen (im Weltraum) - was zur Hölle hat Jack White eigentlich noch nicht gemacht? Richtig, ein Best-Of-Album. Eigentlich verrückt, so naheliegend wie es ist. So ist "Acoustic Recordings 1998-2016" eine verdiente, überraschend spät veröffentlichte und teilweise seltsam kompilierte Greatest Hits für einen Mann geworden, der die Rock'n'Roll-Geschichtsschreibung der Nullerjahre maßgeblich prägte.
Mit Bier und Fettbemme.


Phonokel Flyer:
Programm Herbst 2016
Jetzt ist es soweit, das neue Herbstprogramm ist fertig (mit einem Klick HIER oder auf's Bild rechts kann man es auch größer ansehen). Hier ein paar Termine, die des Einprägens würdig erscheinen: am 2.9. hören wir SONiAi aus Baltimore (UAS), am 16.9. ist wieder Axel Ranisch bei uns zu Gast (im Anschluß feiern wir unseren 9. Geburtstag), am 18.10. spielen bei uns Malou in der Cellobesetzung und am 29.10. ist die Jazzschule Berlin wieder im Phonokel. Das ganze wird garniert mit den Samstanzen, den Klangwelten, dem Talk im Phonokel (mit interessanten Gästen), den Whiskyklängen, den Akulinarissen und vielen, vielen Klubabenden. Wir freuen uns drauf!